Ab sofort ist die Anmeldund zum Juniorhelfer über edoop möglich!


Fasching

Am Donnerstag, den 8. Februar dürfen die Kinder verkleidet in die Schule kommen. Der Elternbeirat gibt für jeden Schüler einen Krapfen aus. Pausenbrot also anpassen! Es findet auch normaler Unterricht statt, d.h. Schulsachen vollständig mitbringen (außer es ist mit den Klassenlehrkräften etwas anderes abgesprochen). Bitte keine gefährlichen Gegenstände (Schwerter,  Pistolen ...) mitbringen! Der Unterricht am Donnerstag und Freitag endet wie im Stundenplan angegeben. 



Liebe Eltern, 

 

wir planen die Einführung einer neuen Form der digitalen Kommunikation. Die Vorteile für Sie als Eltern sehen wir in einem schnellen und sicheren Informationsaustausch (Kommunikationstool) und der einfachen Übermittlung der Krankmeldung Ihres Kindes. Des Weiteren werden auch schulinterne Termine wie Sprechstunden und Elternsprechtage digital über das System geplant werden können. Es wird eine Erleichterung sein und einiges an Zeit und Papier sparen. Für Kommunikation (Elternbriefe, Austausch mit dem jeweiligen Lehrer), Krankmeldung und Terminplanung werden wir die DSGVO-konforme Lösung edoop.de verwenden. Diese Plattform kann per App oder auch im Browser aufgerufen werden.

Nähere Informationen demnächst über ihre Klassenlehrkraft und hier:


Herzlichen Glückwunsch an unsere neugebackenen Lesekönige

Bastian, Anna, Lena, Toni, Isabella und Jannik!


Weltraumfahrt

Eine Klanggeschichte der Klasse 4a




Herzlichen Glückwunsch an unsere Mathemeister der 4. Klassen!

Schulsieger sind Salome und Max

Hier könnt Ihr die wirklich kniffeligen Aufgabe selbst lösen. Wetten, das eurer Eltern auch nicht alles raus bekommen!

Download
OMM 2023_Runde 1_Aufgaben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.7 KB

Die Grundschule Hollfeld hat einen Deutschen Meister!! Mika Niegel hat die Deutsche Meisterschaft im Kart Slalom gewonnen. 


Pflichten, Verhaltensweisen und das übliche Vorgehen bei ansteckenden Krankheiten

Download
Information für Eltern und sonstige Sorgeberechtigte gem. §34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG
Information_fuer_Eltern_nach_IfSG_2023.p
Adobe Acrobat Dokument 66.3 KB



ACHTUNG Änderungen Buslinien!!

Download
Änderung Buslinien Hellas-Reisen
Änderung Frühlinie 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 569.5 KB

Download
AB Wochenplan 23-24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.5 KB

Download
Abfahrtszeiten Frühlinien September 2023
Adobe Acrobat Dokument 455.1 KB







Termine


English with Mr Taubmann

Die Kinder erfahren das Passwort im Unterricht!

Click here!


Smartwatch und Handy (Beschluss der Lehrerkonferenz am 22.10.2022)
- Nach kritischer Auseinandersetzung mit dem Video zur Kinder-Smartwatch Pingonaut sieht das Kollegium ein Gefahrenpotential von Smart Watches (Fotos, Videos, Aufnahmen können damit gemacht werden, Schulmodus an oder aus?)
- Konsens, dass Smartwatches im Unterricht aus sein sollen, wie Handy
- Abstimmung, dass Smartwatches während der Unterrichtszeit in der Schultasche bleiben,am Schulweg erlaubt
 Einstimmiger Beschluss: Smartwatch ist während des Unterrichts in der Schultasche
- Keine Gewähr, falls aus der Tasche gestohlen wird
- Bei Regelverstoß: Recht auf Beschlagnahmung der Uhr; können dann von Eltern abgeholt werden
- Ebenso Diskussion über Handyregelung:
- Abstimmung 1./2. Klasse:
Einstimmiger Beschluss: Handy kommt in die Schultasche
- Abstimmung für eine Ausnahme der Handyregelung in 3./4. Klasse:
einstimmiger Beschluss: Lehrer kann entscheiden, ob an Wandertagen, Ausflügen, die Handymitnahme möglich ist; für den Unterricht explizite Erlaubnis des Lehrers erforderlich.


Meldepflichtige Erkrankungen

Um übertragbaren Krankheiten beim Menschen vorzubeugen, Infektionen frühzeitig zu erkennen und ihre Weiterverbreitung zu verhindern, hat der Bundesgesetzgeber in bestimmten Krankheitsfällen gesetzliche Mitteilungspflichten nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) begründet. Diese Pflichten greifen jedoch nur bei den in § 34 Abs. 1 bis 3 IfSG abschließend aufgezählten, meldepflichtigen Erkrankungen; dazu gehören u.a. Keuchhusten, Masern, Scharlach und Windpocken.

 

 Entschuldigungstelefon (09274) 95420

Sie können ihr Kind schon am Vorabend, in der Nacht und vor 7.30 Uhr entschuldigen. Sprechen sie einfach auf den Anrufbeantworter. Vergessen Sie die Klasse nicht!



Download
2022-07-18_Rahmenkonzept_Ukraine_2022_20
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB




+++